„Omega Alive“ wird am kommenden Samstag um 21 Uhr in fünf Akten die Wohnzimmer der Fans zum Kochen bringen.

Teilen:

Die Vorfreude ist groß: Am kommenden Samstag, 12. Juni um 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit, wird der lang ersehnte Streaming-Gig „Omega Alive“ der Symphonic-Metal-Helden von Epica über die Bühne gehen. Die Fans werden Songs des hochgelobten achten Studioalbums von Simone Simons & Band das erste Mal live erleben – Corona-bedingt mit fünfmonatiger Verspätung. Mit der Notwendigkeit, das neue Album mittels Streaming-Gig zu promoten, sahen und sehen auch viele andere Bands konfrontiert – darunter Nightwish oder Beyond the Black. Auch Within Temptation und Sharon den Adel setzen am 8. Juli auf ein virtuelles Live-Erlebnis.

Explosive Show angekündigt

Groß ist die Vorfreude aber nicht nur aufgrund der erstmaligen Chance, die neuen Songs live zu erleben. Groß ist sie auch deshalb, weil die Ankündigung eine beeindruckende Show erhoffen lässt. „Omega Alive“ soll die bisher „explosivste Show“ der Band-Geschichte sein, hieß es in der Ankündigung der Band – ein sich ständig weiterentwickelndes Bühnen-Bild und viele visuelle Überraschungen inklusive. Und Coen Janssen, Keyboarder von EPICA, legt nach: „Das wird die größte Epica-Show aller Zeiten.“

Simone: „Der letzte Akt schließt den unendlichen Kreis“

Mittlerweile sind mehr Details durchgedrungen. Demnach wird die Show in fünf unterschiedliche Parts unterteilt. „Die fünf Teile werden dem Akronym Omega folgen„, erklärt Simone – und sagt weiters: „Der letzte Akt schließt den unendlichen Kreis. Wir sind wieder da, wo wir angefangen haben. In Akt V nehmen wir dich vom Anfang bis zum Jetzt mit.“ Wir erwarten eine spannende Reise.

Support auch bei Streaming-Gig

Untypisch für einen Streaming-Gig – aber eben nicht für Epica: Ein Support-Act. „Off the Cross“ soll die Fans in den Wohnzimmern und an den Rechnern auf eine epische Show einrocken. Die Belgier werden 30 Minuten vor dem offiziellen Beginn die virtuelle Bühne rocken – sprich: Wer „Off the Cross“ sehen möchte, muss um 20.30 Uhr einschalten.

Und wer sich die Wartezeit bis zur Show verkürzen möchte: Hier kannst du checken, wie gut du Simone & Band wirklich kennst.

Tickets gibt es – die Early-Bird-Aktion ist bereits vorüber – ab 20.- Euro hier: epicastream.com

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x