Titeltrack des bevorstehenden Albums “The Wonders Still Awaiting” kommt mit imposanter Orchestrierung.

Teilen:

Lange Zeit war es still, um die deutsche Symphonic Metal Band Xandria rund um Mastermind Macro Heubaum. Zu lange. Mit neuem Lineup, darunter Frontfrau Ambre Vourvahis, scheint aber ein frischer Wind durch die Band wehen. Am 3. Februar 2023 erscheint das neue Album “The Wonders Still Awaiting” – der Titeltrack des Albums wurde nun als Vorgeschmack veröffentlicht.

Die neue Single kombiniert die stimmliche Bandbreite der neuen Sängerin Ambre und einen Chor, sowie Orchester mit imposanten Orchestrationen von Lukas Knöbl – bekannt für seine Arbeit mit Hollywood Größen wie Roland Emmerich. Xandria fokussiert auf bekannte Stärken und liefert einen Song wie gemacht für die Vorweihnachtszeit. “Wir sind uns sicher, dass er mit den bereits veröffentlichten Songs, einen Hinweis darauf gibt was euch erwartet, und dass es musikalisch kraftvoll und magisch werden wird. Jeder Song auf diesem Album wird sein eigenes kleines Universum sein, das es zu erforschen gilt. Jeder Song hat seine eigene Geschichte – es wird eine Reise voller Wunder und Überraschungen”, heißt es von Seiten der Band.

Album als Neustart der Band

“The Wonders Still Awaiting” ist das erste Album von Xandria, das den Neuanfang der Band mit den neuen Mitglieder um Sängerin Ambre Vourvahis, Robert Klawonn (Gitarre), Tim Schwarz (Bass) und Dimitrios Gatsios (Drums) markiert. Mit insgesamt 13 Tracks verspricht der Sound härter, düsterer und epischer als je zuvor zu werden – ohne dabei an Intimität oder Gefühl einzubüßen. Reich an verschiedenen Stilen und Genreeinflüssen soll das Album wie ein Soundtrack wirken und seine Zuhörer*innen einladen, auf eine musikalische Reise durch das klangliche Universum von Xandria zu gehen. Das Review von Dark Divas folgt zeitnah zum Release.