Das neue Studioalbum von Xandria wird “härter und düsterer”. Der Vorgeschmack heißt “Ghost”.

Teilen:

Erst im Mai dieses Jahres haben sich die deutschen Symphonic-Metal-Ikonen von Xandria mit neuem Line-up und Single aus der Versenkungen zurück gemeldet. Sechs lange Jahre war nichts mehr von der Band rund um Gründer Marco Heubaum zu hören. Nach einer Europatournee geht es nun Schlag auf Schlag: Am 3. Februar 2023 soll das neue Studioalbum “The Wonders Still Awaiting” veröffentlicht werden. Wie es klingen wird? Die neue Single “Ghosts” gibt einen ersten Eindruck davon.

“Ghost” ist der erste Song der Band, in dem die neue Sängerin Ambre Vourvahis komplett die Lyrics geschrieben hat. „Ghosts nahm seinen Anfang als Reminiszenz an traditionellen schwedischen Melodic Death Metal, was von diesem archetypischen Gitarrenriff zu Beginn deutlich wird. Wir haben diesen Sound in die klassische Xandria Klangkulisse mit viel Filmmusik-Atmosphäre und großen Chören integriert“, so die Band zur neuen Single. Das neue Album werde ausgesprochen vielseitig, viele verschiedene Einflüsse würden darauf zu hören sein, heißt es weiter. Und: “Es wird in den kommenden Wochen und Monaten noch einige Überraschungen geben!”

Düster und härter

“The Wonders Still Awaiting” ist das erste Xandria-Album, das den Neuanfang der Band mit den neuen Mitgliedern um Sängerin Ambre Vourvahis, Robert Klawonn (Gitarre), Tim Schwarz (Bass) und Dimitrios Gatsios (Drums) markiert. Die 13 Tracks sollen härter und düsterer sein, als all das, was wir bisher von Xandria gehört haben – ohne Intimität und Gefühl einzubüßen.

Tracklist The Wonders Still Awaiting:
1             Two Worlds
2             Reborn
3             You Will Never Be Our God
4             The Wonders Still Awaiting
5             Ghosts
6             Your Stories I’ll Remember
7             My Curse Is My Redemption
8             Illusion Is Their Name
9             Paradise
10           Mirror Of Time
11           Scars
12           The Maiden And The Child
13           Astèria

Das Album kann hier vorbestellt werden.

“Reborn” – die erste Single in neuer Besetzung