Dark Divas Model Nina | Wonderlandghost

ZELEBRIEREN, NICHT SCHUBLADISIEREN

FEMALE FRONTED METAL IST TOT

Frauen in Metal? Kein neues Phänomen. Power-Frauen sind seit Jahrzehnten in allen Metal-Subgenres zu Hause. Und trotzdem haben wir es auch in den 2020er-Jahren noch nicht geschafft, Abstand vom Genre-Schubladendenken “Female Fronted Metal” zu nehmen. Das Problem? Ganz einfach: Frauen in der Musik gehören nicht als eigenes Genre degradiert. 

Dark Divas möchte mit diesen altbackenen Gedankenketten brechen – und Frauen in Metal feiern, nicht als abstraktes Genre schubladisieren.

Warum Dark Divas?

Wir verwenden die Bezeichnung “Diva” in der ursprünglichsten Form des Wortes: Eine Diva ist eine gefeierte Sängerin, eine Frau mit herausragendem Talent, heißt es dazu auf Wikipedia. In der römischen Antike stand dieses Attribut gar nur Göttinnen zu. 


Eine Diva ist eine gefeierte Sängerin, eine Frau mit herausragendem Talent. 

Lern uns kennen
Das dark divas team
Das Dark Divas Team

Das Dark Divas Team: Elena, Ursula, Florian, Stefanie und Sabrina (vl).

Ursula
Redaktion
Florian
Redaktion
Kathrin
Redaktion
Elena
Redaktion
Melina
Redaktion
Sabrina
Redaktion