Die Symphonic-Metal-Band rund um Simone Simons verspricht für den 12. Juni ein episches Feuerwerk.

Teilen:

Nachdem Covid-bedingt eine Album-Release-Tour auch für Epica ins Wasser fällt, möchte man den Fans im Rahmen eines Streaming-Gigs immerhin ein Live-Gefühl für das hochgelobte neue Album vermitteln. Das Event mit dem Namen Omega Alive wird am Samstag, 12. Juni 2021, um 21 Uhr übertragen – und somit gut zwei Wochen nach dem Streaming-Gig von Nightwish. Das Konzert soll 72h lang abrufbar sein. Tickets von 17,50.- Euro bis 100.- Euro sind hier erhältlich.

„Ein audiovisuelles Spektakel“

Epica verspricht eine – im wahrsten Sinne des Wortes – epische Show. Es soll die bisher größte Produktion der Niederländer werden. Neben den neuen Songs von Omega sollen auch die größten Hits der Band-Geschichte zu hören sein – und einige Überraschungen, wie die Band mitteilt. „Nach dem Release haben wir uns vor einem Haufen toller Songs wiedergefunden, die live performt werden wollten – aber es gab keine Bühne dafür„, so Keyboarder und „Mastermind“ hinter dem Event, Coen Janssen. Er sei sehr stolz darauf, was aus der Idee geworden sei. „Wir haben alles gegeben und ich kann euch sagen: Es wird ein beeindruckendes, audiovisuelles Spektakel„, so Janssen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Folge uns

INSTAGRAM

Loading Instagram Feeds ...

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x