Cristina Scabbia
Lacuna Coil

Cristina Scabbia (*6. Juni 1972 in Mailand, als Cristina Adriana Chiara Scabbia) ist eine italienische Sängerin und bereits seit 1996 die Leadsängerin der Metal-Band Lacuna Coil. 1991 begann Scabbia ihre professionelle Karriere, indem sie in verschiedenen Bands als Sängerin auftrat. Sie gilt als Grande Dame des Metals, da sie bereits seit über 25 Jahren auf den Bühnen dieser Welt zu Hause ist.

Viele Namen für eine Band

1994 traf Scabbia im Mitternachtsclub in Mailand auf den Sänger Andrea Ferro und den Bassisten Marco Coti Zelati – Mitglieder der Band Sleep of Right. Cristina und Marco verliebten sich und waren über zehn Jahre lang ein Paar. Nachdem Cristina nur für einige Aufnahmen für den Hintergrundgesang der Band engagiert wurde, stellten die Bandmitglieder schnell fest, das der männliche Gesang von Ferro gut mit Scabbia harmonierte. Sie wurde gefragt, ob sie als permanentes Bandmitglied einsteigen wolle und sagte zu. Noch vor Cristinas Zusage, die Band zu unterstützen, änderte die Band den Namen zu Ethereal. Später schließlich, mit der Zusammensetzung aus Cristina Scabbia, Andrea Ferro, Marco Coti-Zelati, Claudio Leo, Raffaele Zagaria und Leonardo Forti, benannte sich die Band in Lacuna Coil um, um einen einzigartigen Namen zu haben.

Das Beziehungs-Aus von Cristina und Marco 2004 hatte keinen Einfluss, sodass auch in den folgenden Jahren Cristina, Andrea und Marco den Kern von Lacuna Coil bildeten. Von 2004 bis 2017 war Scabbia mit James Root, einem der beiden Gitarristen von Slipknot, liiert.

Für einen Groupie gehalten

Cristina Scabbia macht sich regelmäßig für feministische Themen stark. So erzählt sie, dass sie bereits mehrfach in ihrer Karriere nicht ernst genommen worden sei und selbst kurz vor ihrem Bühnenauftritt als Groupie, Freundin oder als “hübsches Mitbringsel” degradiert wurde. Generell habe sie aber ein dickes Fell und sei froh, die einzige Frau zwischen ihren männlichen Bandkollegen zu sein. Das härte sie ab, sagte sie selbst.

Pokémon-Go süchtig

Da Cristina mit ihrer Band Lacuna Coil bereits mehrfach auf Tour war, ist sie viel rumgekommen. Immer mit dabei war ihr Smartphone mit welchem sie lange Spaziergänge machte. Ihre Bandkollegen sehen sie dann die Straße entlang laufen und in ihr Handy starren. “Einige sind sicher schon genervt von mir, aber ich denke, die Gaming-Community versteht mich schon” sagt Scrabbia. 

Cristina gilt als leidenschaftliche Gamerin und hat sich auch in dieser Szene als Influencerin und Streamerin einen Namen gemacht.

  • Aktuelle Band: Lacuna Coil
  • Vergangene Bands: -
  • Geburtstag: 06/06/1972
  • Nationalität:
  • Wohnhaft:
  • Familie: Von 2004 bis 2017 war Cristina mit James Root von Slipknot liiert.
  • Persönliche Website: https://www.lacunacoil.com/