Außerdem stehen die vier Briten mit neuer Musik in den Startlöchern.

Teilen:

Das Quartett aus Hertfordshire (England) formte sich im März 2019. Seitdem verfolgt die Band ihre Leidenschaft für heftigen Groove, ungefilterte Songtexte und technisches Können. Während andere Bands sich mit Schmeicheleien und Schöntuerei aufhalten, verbinden VEXED eine Mischung aus ehrlichem Hass und angemessener Sozialkritik in ihren Lyrics. Sie nehmen sich kein Blatt vor den Mund!

Neue Songs in der Pipeline

VEXED haben selbstständig bereits zwei Singles released. Die erste davon trägt den Namen “Elite“. Die Band hat den Song gemeinsam mit Thy Art is Murder Sänger CJ McMahon aufgenommen. Und “Dominate” – eine weitere aggressive und doch groovige Nummer, gemischt mit progressiven, atmosphärischen Sounds. In beiden Songs demonstriert Frontfrau Megan Targett ihr stimmliches Repertoire – hartes Growling, kräftiger Gesang, die Frau hat Power!


“Wir können es kaum erwarten zu teilen, was wir auf Lager haben!”

COVID-19 hat natürlich auch den vier Briten das Leben schwer gemacht. Ursprünglich wäre eine Tour mit Whitechapel sowie ein Auftritt am Bloodstock Festival geplant gewesen. Beides musste abgesagt werden. Trotzdem ließ sich die Band nicht stoppen – nun stehen sie bei Napalm Records unter Vertrag. Und sind schon bald mit neuer Musik am Start. Die Band zum Deal: “Voller Stolz können wir endlich unser Signing mit Napalm Records bekannt geben. Wir fühlen uns vom Glauben des Labels an VEXED und ihrer Fähigkeit, uns in unserer kreativen Vision zu unterstützen geehrt. Napalm ist ein Label mit reicher Geschichte und einer starken Präsenz in der ganzen Welt. Wir können es kaum erwarten zu teilen, was wir auf Lager haben!”

Schreibe einen Kommentar