Leviathan ist eingängig, im Vergleich zum Vorgänger “einfach” – und mit jeder Menge Hits vollgepackt. In neue Hörerschichten werden die Schweden damit wohl keine vordringen – ihre bisherigen Fans aber ungemein zufrieden stellen. Und das ist beim 17 (sic!) Studioalbum vollkommen okay.

4.0

Tracklist

  1. The Leaf On The Oak Of Far
  2. Tuonela
  3. Leviathan
  4. Die Wellen der Zeit
  5. Aži Dahāka
  6. Eye Of Algol
  7. Nocturnal Light
  8. Great Marquis Of Hell
  9. Psalm Of Retribution
  10. El Primer Sol
  11. Ten Courts Of Diyu

Web

Fan Rating

0.0
Deine Review auf Dark Divas
Deine Review *
Fan Rating