In ihrer neusten Single “Pawns” lassen sich die Amerikaner über den mangelnden Zusammenhalt während der Pandemie aus.

Teilen:

Laut Frontfrau Suzanne De Iulio hat der Song eine besondere Bedeutung für die Band. Er sei schwerer als die meisten der anderen Tracks ihres Albums “Amethyst”.

Suzanne zum Videodreh: “Der Schulbus-Friedhof war der perfekte Ort für das Video, da er Verlassenheit symbolisiert. Und ich denke, das vermittelt die überwältigenden Emotionen im Song.”

“Lügen links, Lügen rechts”

Im Text verarbeitet die Band die Spaltung der Bevölkerung seit Beginn der Corona-Pandemie.

Original Ausschnitt aus dem Songtext:

Who do I believe
Lies to the left
Lies to the right
Can’t you see what they’re doing?
Our lives controlled
One message here, one message there
Wake Up!

Deutsche Übersetzung:

Wem kann ich glauben
Lügen links
Lügen rechts
Kannst du nicht sehen, was sie tun?
Unsere Leben kontrolliert
Eine Nachricht hier, eine Nachricht da
Wacht auf!

Schreibe einen Kommentar