Doom-Metal-Band Avatarium bringen die besten Tracks ihrer vier Studioalben direkt ins Wohnzimmer der Fans.

Teilen:

Wie de facto allen Künstler, ist es auch Avatarium, der Band rund um Frontfrau Jennie-Ann Smith, derzeit nicht vergönnt, Europas Bühnen zu rocken. Aber: Die Schweden haben sich etwas einfallen lassen. Nachdem die Show „Live in Stockholm“ bereits im August als Video zum Download zur Verfügung stand, ist „An Evening with Avatarium“ nun als erstes offizielles Live-Album auf allen Streaming-Plattformen verfügbar. Damit bringen Avatarium ihre beliebtesten Songs direkt ins Wohnzimmer der Fans – trotz Pandemie. Das Album wurde vor Live-Publikum aufgenommen – für noch mehr Gänsehaut-Feeling.

“Dieses Konzert wurde kurz vor dem Ausbruch der Covid-Pandemie aufgenommen und ist das Set der Tour, die wir eigentlich 2020 spielen sollten. In dieser harten, herausfordernden Zeit hoffen wir nun, dass ihr ein bisschen positive Energie und Kraft aus unserer doomig-intensiven, dynamischen und beinharten Show ziehen könnt”, so Gitarrist Macus Jidell.

Schreibe einen Kommentar